Florian Hoefner Trio by Bo Huang

Jazz der Extraklasse

Samstag, 02.12.2023
Jazzpianist und Komponist Florian Hoefner kann aus einer Vielzahl von Einflüssen schöpfen. Aufgewachsen in Deutschland, ausgebildet in New York City und nun zu Hause in Neufundland in Kanada, hat der gebürtige Nürnberger zu seinem eigenen Stil gefunden, der sich durch musikalische Vielfalt und Einfallsreichtum auszeichnet.
Aktiv in Besetzungen von solo bis zur Big Band hat er sich als erfindungsreicher und wandlungsfähiger Künstler seinen Platz im zeitgenössischen Jazz geschaffen. Die New York Times lobte ihn als “Komponist und Bandleader von einfühlsamer Entschlossenheit“ und Downbeat bezeichnete ihn als „harmonisch waghalsigen Pianisten, der nach neuen Klangwelten greift“.

Mit seinem Quartett, der Florian Hoefner Group, veröffentlichte er bisher drei von der Presse gefeierte CDs beim amerikanischen Label Origin Records. Das Album „Luminosity“ mit Starsaxophonist Seamus Blake erhielt glänzende Rezensionen in Medien wie dem Downbeat (USA), dem Jazz Journal (UK) und der Süddeutschen Zeitung. Die Band absolvierte seit ihrer Gründung 2011 ein umfangreiches Tourprogramm mit über 100 Terminen in Europa, Nordamerika und Australien. 2015 wurde die Gruppe beim Montreal Jazz Festival mit dem Stingray Rising Star Award ausgezeichnet.

2017 erschien Florians erstes Soloalbum, „Coldwater Stories“, bei Origin Records. Es wurde von den Nürnberger Nachrichten als „fließender, rauschender Strom von klassizistischer Eleganz und Virtuosität“ und vom kanadischen WholeNote Magazin als „großartig bewegende Musik“ beschrieben.

Seit 2018 arbeitet er mit seinem neuen kanadischen Trio, für das er mit Andrew Downing am Bass und Nick Fraser am Schlagzeug zwei herausragende Jazzmusiker aus seiner Wahlheimat Kanada gewinnen konnte. Im September 2019 veröffentlichten die drei unter dem Titel “First Spring“ ihre erste Platte beim kanadischen Label, Alma Records. Das Album, das sich auf die Interpretation von Folksongs aus der ganzen Welt konzentriert, wurde von Presse und Publikum gleichermaßen gefeiert und gewann zahlreiche Preise und Nominierungen. 2021 war es als Jazzalbum des Jahres für den kanadischen Musikpreis JUNO nominiert. 2020 gewann es die Preise als Jazzalbum des Jahres und Instrumentalalbum des Jahres bei den ostkanadischen East Coast Music Awards. Nun präsentiert die Gruppe ihr Folgealbum „Desert Bloom“, das 2023 mit einem JUNO in der Kategorie, Jazzalbum des Jahres ausgezeichnet wurde. Im Mittelpunkt stehen diesmal Eigenkomposition, in denen Hoefner seine Erfahrungen während der Pandemie verarbeitet hat. Auf Tour verbindet das Trio das Programm von „Desert Bloom“ mit neuen, noch unveröffentlichten Kompositionen.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Canada Council for the Arts.
Canada Council of Arts


Tag: Samstag, 02.12.2023
Beginn: 20.30 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
Stil: Jazz
Land: International
Website: Florian Hoefner
VVK *: 11,50 €
Abendkasse: 15,- €
ermäßigt: 14,- €
Mitglieder: 10,- €
Ticket-Vorverkaufsstellen:
hier online bestellen
... oder in ameis Buchecke
* zuzüglich Gebühren


zurück

Die nächsten Veranstaltungen:

The O-Jacks

The O-Jacks

Rockabilly meets Rhythm'n'Blues

Freitag, 23.02.2024
Die O-Jacks spielen eine superheiße Mischung aus Rockabilly und Rhythm ‚n‘ Blues im Stil der 50er Jahre. Schlaggitarren, Röhrenverstärker und Kontrabass sind ihre authentischen Zutaten.
Authentische Garderobe und Equipment gehören ebenso dazu, wie eine professionelle Bühnen-Show. Die O-Jacks bringen den Zuhörer direkt und ohne Umwege zurück in die Zeit der wilden 50er Jahre. Dabei klingen die eigenen Stücke so dermaßen stilecht, dass sie sich von „Cover-Stücken“ so gut wie gar nicht unterscheiden.
Weiterlesen …

Front Porch Picking

Front Porch Picking

Bluegrass, Blues, Hawaiian Hot Swing

Freitag, 01.03.2024
Front Porch Picking aus Göttingen schöpft stilistisch aus einem großen Repertoire an Songs und Instrumentaltiteln. Musikalisch sicher, virtuos, swingend und groovend präsentiert das Quintett ein Programm und einen Sound, der in Deutschland einmalig ist und jedes Publikum mitreißt.
Mit Gitarre, Dobro, Steelguitar, Ukulele, Mandoline, Kontrabass und Percussion zaubern die fünf Musiker eine unvergleichliche Atmosphäre auf jede Bühne. Jedes einzelne Bandmitglied beherrscht sein Instrument virtuos.
Weiterlesen …

Tad Robinson & Band

Tad Robinson

Die Harp Legende aus Chicago

Freitag, 08.03.2024
Der Künstler von Severn Records, Tad Robinson, ist eine der führenden Stimmen der modernen Soul-Blues-Musik. Aufgrund seiner Wurzeln in New York und seiner musikalischen Erziehung in Indiana und Chicago hat Tad mit seinen zehn Nominierungen für den Blues Music Award (den Grammys der Bluesmusik) und seinen Aufnahmen für das Severn-Label sowie seiner früheren Arbeit bei Delmark Records die Aufmerksamkeit der Szene auf sich gezogen.
Weiterlesen …
Impressum · Kontakt · Datenschutzerklärung nach oben
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind wichtig für den Betrieb der Seite, andere helfen, die Sicherheit zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.