320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024
Liebe Gäste,
überall hört und liest man Aufrufe von Veranstaltern und Politikern, die Kultureinrichtungen zu unterstützen und gekaufte Tickets zu behalten.
Wir möchten gerne einen anderen Weg gehen.
Die Beliebtheit der Bischofsmühle verdanken wir auch den großartigen Bands, die bei uns auftreten und uns immer wieder für unsere ehrenamtliche Tätigkeit mit freundlichen Nachlässen bei der Gage unterstützt haben.
Nun ist es an der Zeit „danke“ zu sagen.

Wir sind ein ehrenamtlicher Verein, der ohne größere Sorgen bleibt, da wir eine moderate Miete, überschaubare Betriebskosten und keine Personalkosten haben.
Auch wir freuen uns, wenn die Tickets für die ausgefallenen Konzerte nicht gegen Bares zurückgegeben werden.

Wir versprechen aber, dass wir das Geld für jedes uns zurückgeschickte Ticket als Ausfallgage an die Band überweisen werden, deren Konzert in der Bischofsmühle ausfallen musste. Und wir werden angemessen aufrunden.
Das würde zwar bedeuten, dass man sich für das Nachholkonzert ein neues Ticket kaufen muss, aber dafür unterstützen sie die Bands im Augenblick, denn das Geld fehlt jetzt und nicht erst in einem halben Jahr.
Von dieser Regelung ausgenommen ist das Konzert von Small Kingdom am 13.03., da die Band die volle Gage als Ausfallhonorar bekommen hat. Das Geld dafür werden wir unter den anderen Bands aufteilen..
Wenn Sie sich mit dieser Idee anfreunden und es sich leisten können, senden Sie ihr Ticket mit der Aufschrift „Stay home“ an:
Bischofsmühle Cyclus 66 e.V.
Dammstraße 32
31134 Hildesheim

Wir freuen uns auf reges Interesse und auf Nachahmer unter anderen Veranstaltern.

Liebe Gäste,

die derzeitige Situation um die Ausbreitung des Corona-Virus hat auch den Cyclus 66 e.V. veranlasst, ab sofort die geplanten Konzertveranstaltungen in der Bischofsmühle bis Ende Mai abzusagen.

Bereits gekaufte Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Der Ticketpreis wird erstattet.


Die Jazztime Hildesheim 2020, 30. Mai – 01. Juni, ist von der Absage bisher nicht betroffen.
Da wird sich der Cyclus 66 Ende April mit dem TFN und den zuständigen Behörden abstimmen und dann, je nach Lageentwicklung, eine Entscheidung treffen.

Wir bitten unsere Besucher ausdrücklich um Verständnis für diese Maßnahme. Im gesamten Land wird versucht der Ausbreitung des Virus entgegenzutreten bzw. die Ausbreitung zu verlangsamen.
Diese Bemühungen möchten wir nicht unterlaufen indem wir weitermachen, als ob nichts sei.

Sobald der Veranstaltungsbetrieb wieder aufgenommen wird, melden wir uns zurück!

 

Small Kingdom

South African Edition

Freitag, 13.03.2020

ACHTUNG! Das Konzert muss wegen der Corona-Krise leider abgesagt werden. Wir bemühen uns um einen Ausweichtermin.

Small Kingdom ist ein außergewöhnliches Singer Songwriter Musikerlebnis und wurde ursprünglich aus der Idee heraus geboren, Klassik mit populärerer Musik aus aller Welt zu verbinden.

Inspiriert durch den hundertsten Geburtstag von Nelson Mandela 2018 heißt die Band Small Kingdom "South African Project” und featured die südafrikanische Sängerin Melanie Scholtz sowie den deutsch-amerikanischen Sänger und Gitarristen Ron Spielman.
Bei Small Kingdom greifen die einzelnen instrumentalen Komponenten so spielerisch perfekt ineinander und werden so zu einer neuen Facette zeitgenössischer Jazzmusik.
Streicherklänge und die faszinierenden Stimmen von Melanie Scholtz und Ron Spielman ergeben wahrlich eine „Musik zum Abheben“.

800px pinnacles western australia

Birthday Bash & Record Release

Samstag, 14.03.2020

ACHTUNG! Das Konzert muss wegen der Corona-Krise leider abgesagt werden. Wir bemühen uns um einen Ausweichtermin.

Till Seidel & His Band das bedeutet Rhythm ‚n‘ Blues mit ordentlich Energie. Weg vom traurigen verstaubten Image und zurück zu den Ursprüngen als zu R‘n‘B noch getanzt, gesungen und gelacht wurde. Heutzutage den Blues zu spielen und ihn mit Leben zu füllen, das bedeutet die Geschichte zu bewahren und sich trotzdem nicht vor neuem zu verschließen. So mixen Till Seidel und seine Band die verschiedensten Einflüsse amerikanischer Musik und transportieren sie in unsere heutige Zeit.

800px pinnacles western australia

Die traditionelle Frühlings-Oldie-Show

Samstag, 21.03.2020

ACHTUNG! Das Konzert muss wegen der Corona-Krise leider abgesagt werden. Wir bemühen uns um einen Ausweichtermin.

Zum 35. (!) Mal in Folge präsentieren die Chasing Wheels nunmehr zum Frühlingsbeginn ihre Classic-Rock-Show.
Wie jedes Jahr werden auch dieses Mal wieder weltbekannte Chartstürmer der Rockgeschichte zu Gehör gebracht.
Die zu den absoluten Pionieren der Hildesheimer Classic-Rock-Szene gehörende Band hat auch im 55. (!) Jahr ihres Bestehens nichts an ihrer Spielfreude eingebüßt, und steht auch heute immer noch in der ersten Reihe der Hildesheimer Classic-Rock-Formationen.


800px pinnacles western australia

Chicago Blues

Samstag, 11.04.2020

ACHTUNG! Das Konzert muss wegen der Corona-Krise leider abgesagt werden. Wir bemühen uns um einen Ausweichtermin.

Sensationell! Die grammy-nominierte Blues-Legende aus Chicago!

Da ist dem Mühlen-Team mal wieder eine Sensation gelungen! Lurrie Bell, Ausnahme-Sänger
und legendärer Gitarrist aus Chicago gibt eines seiner zwei Deutschland-Konzerte im Club an der Innerste!

Lurrie Bell, Sohn des berühmten Harp-Spielers Carey Bell, brachte sich bereits im Alter von fünf Jahren selbst das Gitarrenspiel bei und wuchs quasi mit den ganz alten Legenden wie Walter Horton, Eddy Clearwater, Sunnyland Slim und Muddy Waters auf, die bei seinem Vater ein und aus gingen.

Mit sieben Jahren verließ Bell Chicago, um mit seinen Großeltern in Mississippi und Alabama zu leben. Während dieser Zeit spielte er hauptsächlich in der Kirche und tauchte in die leidenschaftliche Ausdruckskraft der Evangeliumstradition ein.

800px pinnacles western australia

& the Jackknieves

Samstag, 18.04.2020
Traditional Chicago Blues & West Coast Swing

ACHTUNG! Das Konzert muss wegen der Corona-Krise leider abgesagt werden. Wir bemühen uns um einen Ausweichtermin.

Diese Band ist seit langer Zeit einer der gefragtesten Old-School-Rockin-Blues-Combo auf der internationalen Blues-Szene, und Egidio „Juke“ Ingala zählt seit langem zur ersten Liga der europäischen Blues- und Jump-Musiker.
Und das vollkommen zu Recht. Mit seiner ausgewogenen Mischung aus Fremd- und Eigenkompositionen innerhalb seines Repertoires versteht er es seit Jahren, sein Publikum mit jener ausgezeichneten Kombination aus 40er und 50er Jahre Jump-Blues und Swing zu begeistern.

Um ihn hat sich eine erstklassige Rhythmussektion versammelt, die ausgezeichnet swingt und tierisch groovt. Retro-Blues pur, im Stil der 40er und 50er-Jahre, der klingt wie eine Mixtur aus William Clarke, Kim Wilson und Rod Piazza.

800px pinnacles western australia

Tex-Mex, Folk & Americana

Donnerstag, 23.04.2020

Die Tournee wurde wegen der Einreisevebote abgesagt.

Tom Landa, der umtriebige kanadische Ausnahme-Künstler, kommt nach zweijähriger Pause mit seinen sensationellen Paperboys wieder nach Hildesheim!

Die Gruppe aus Vancouver (Kanada) wurde 1992 von fünf Musikern gegründet, deren Eltern aus Irland, Schottland und Mexiko nach Kanada auswanderten.
Doch die Paperboys sind alles andere als ein altbackener Heimatpflegeverein.
Ihre Musikrichtung hat sich von Album zu Album weiterentwickelt. Es ist eine Mischung aus Celtic-Rock, Soul, Bluegrass und Americano Country, wie eine Reise auf dem endlosen Transamerica-Highway von Mexiko bis hoch an die kanadische Westküste.

In Kanada und den USA gehören die Paperboys seit Jahren zu den Top Ten des Celtic Rock, sie sind dort fester Bestandteil aller Worldmusic Festivals und gelten als eine der Bands, die diese unglaubliche Welle mit ausgelöst haben.
Das Quintett bekam sowohl den JUNO (kanadischer Grammy) als auch den West Coast Music Award verliehen!
 

800px pinnacles western australia

Hauptsache, es knallt

Donnerstag, 30.04.2020

ACHTUNG! Das Konzert muss wegen der Corona-Krise leider abgesagt werden. Wir bemühen uns um einen Ausweichtermin.
 
Ob in Politik, Wirtschaft oder Medien, ob Putin, Trump oder Seehofer, ob in Syrien, Sachsen oder in der Stammkneipe - überall lautet das Motto: Hauptsache, es knallt! Und wie! Im neuen Programm des Kölner Kabarettisten Robert Griess wird scharf geschossen: mit Pointen, Gags und aberwitzigen Szenen.

Wer Griess live erlebt, versteht schnell, warum solch eine Kraft von seinem Witz ausgeht: Er ist der sympathische Durchschnittsbürger und herzliche Kerl, den man sofort gern hat. Sein geschickter Hinterhalt als Sympathieträger eröffnet ihm alle Möglichkeiten, das Bigotte in der Politik umso überraschender zu karikieren.

Robert Griess zieht wirklich alles durch den Kakao - aber der ist garantiert fair getradet und nachhaltig angebaut. Das Publikum kann sich endlich über all jene Themen amüsieren, die sonst nur schlechte Laune machen. Yeah!

Die "schnellste und frechste Klappe von Köln" (Kölner Stadt-Anzeiger) "zielt, schießt und trifft immer ins Schwarze" (Bonner Rundschau).

In Zusammenarbeit mit dem DGB-Kreisverbad Hildesheim.


Bischofsmühle Cyclus 66 e. V. · Dammstraße 32 · 31134 Hildesheim
mail@bischofsmuehle.de · Impressum · Kontakt · Datenschutzerklärung nach oben